MENÜ

"Liebe auf den ersten Blick!"

So oder ähnlich umschreiben unsere Gäste ihren ersten Eindruck, wenn sie bei uns im verträumten Gensac eintreffen.

 

Mediterranen Flair, herrliche Ruhe und viel Erholung pur bietet das mittelalterliche "Village ancien de Gironde" - was soviel heißt wie "historisches Örtchen". Der Ort ruht auf einem felsigen Bergvorsprung und aus der Ferne scheint die 850-Einwohner-Gemeinde mit seinen Natursteinfassaden eins zu werden mit der pittoresken Landschaft der Umgebung.

 

Schlendert man durch die schmalen Gassen des charmanten Ortes, erkennt man an den natürlichen Hausfassaden die charakteristische Patina, die die Sonne eingebrannt hat.

 

Verweilt man dann bei einem Cafe an dem Place de l'Hôtel de Ville/Les Allées und läßt den Blick gemütlich über den Uhrenturm und die umliegenden Häuser schweifen, erfaßt und versteht man den Charme dieses sympathischen Ortes.

 

In den Gassen des Dorfes finden Sie einen kleinen Supermarkt, den Bäcker für das täglich frische Baguette, einen Friseur, eine Apotheke (Arzt deutschsprachig 10 km), eine Post, Fleischer, Tourismusbüro, Kfz-Werkstatt, Mediathek sowie ein "Bureau de tabac", in dem sie Zeitungen kaufen können. In zwei gemütlichen Restaurants können sie ausge-

sprochen gut die französische Küche genießen.

 

Viele Gäste haben Gensac zu ihrem regelmäßigen Urlaubs-Standort für die schönste Zeit des Jahres gemacht - aber schauen Sie selbst erst einmal!